Tipp!
Wußtet ihr schon? Wenn man auf das kleine rote Quadrat links neben einem topic klickt,
wird man direkt zum letzten ungelesenen Beitrag weitergeleitet


www.loewenmagazin.de

Impressum:
https://loewenmagazin.de/impressum
Liebe Besucher,

herzlich Willkommen im Diskussionsforum des Löwenmagazins. Neben unserem Fan-Magazin unter https://www.loewenmagazin.de bieten wir mit dieser Subdomain noch mehr Möglichkeiten für eine faire, interessante und vor allem wissenswerte Diskussionskultur unter Fans. Für eingeloggte User gibt es auch die Möglichkeit in unserem Chat mit anderen Löwen zu kommunizieren.

Registrierung und Anmeldung
Eine Registrierung ist direkt im Diskussionsforum nicht möglich. Eine Anmeldung erfolgt mit den Anmeldedaten aus dem Löwenmagazin. Wer also hier mitdiskutieren möchte, der sollte sich erst in unserem Magazin registrieren.

Euer Löwenmagazin

1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Spieler und Trainerteam des TSV 1860 München
Antworten
Benutzeravatar
Sechzig_Ist_Kult
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 375
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von Sechzig_Ist_Kult » Mi 18. Apr 2018, 15:22

tomandcherry hat geschrieben:
Mi 18. Apr 2018, 14:48


Wie, was, weshalb, warum?

Ach so, jetzt check' ich's. Weil ich mich so förmlich verabschiedet hatte. Du hast recht, Sechzig_Ist_Kult, das könnte man tatsächlich als Abschied für immer interpretieren. Aber keine Angst, ich bleib' Euch schon noch erhalten. :high5:
Puh... Ob Du's mir glaubst oder nicht, find ich top!... :thup: Dein Kommentare sind doch immer sehr lesenswert und definitiv eine Bereicherung hier... Ist leider zur Zeit eh nicht so wahnsinnig viel los im Forum...

Auf die Löwen!


Fan: 1860 - Pro: Werder Bremen - Sympathie: BVB, SC Freiburg, Dynamo Dresden

Nichts kann uns erschüttern, so nimmt es immer seinen Lauf.
Mit dem Rücken an der Wand - Doch immer wieder obenauf!

Sechzig gehört nach Giasing und nicht in die Pampa!
Benutzeravatar
Stepanek
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 224
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von Stepanek » Mi 18. Apr 2018, 18:18

Sechzig_Ist_Kult hat geschrieben:
Mi 18. Apr 2018, 15:22
Ist leider zur Zeit eh nicht so wahnsinnig viel los im Forum...

Auf die Löwen!
In der Ecke machen sich auch schon die Spinnweben breit.


Benutzeravatar
swaltl
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 693
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von swaltl » Mi 18. Apr 2018, 19:09

Stepanek hat geschrieben:
Mi 18. Apr 2018, 18:18
Sechzig_Ist_Kult hat geschrieben:
Mi 18. Apr 2018, 15:22
Ist leider zur Zeit eh nicht so wahnsinnig viel los im Forum...

Auf die Löwen!
In der Ecke machen sich auch schon die Spinnweben breit.
Außer mir war da seit drei Monaten keiner mehr. Entweder alle haben die Ecke vergessen oder es sind plötzlich alle ganz brav geworden. :mrgreen:


Ein Herz für die Löwen,
es schlägt nur für sie.
Stets alles zu geben,
wir trennen uns nie.
Ein Herz für die Löwen
bricht niemals entzwei.
Es ist unbestechlich,
bleibt alle Zeit treu.
Hombre248
Beiträge: 7
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von Hombre248 » Mi 18. Apr 2018, 19:54

Vielleicht schon am Samstag gegen FCA2 jedoch spätestens in Illertissen sind wir Meister, und wir können uns 5 Wochen lang auf die Relegation vorbereiten. Gebhardt, Görlitz und Helmbrecht sollten bis dahin fit sein für die wichtigen Religations Spiele. Hoffe es verletzt sich keiner mehr bis dahin. Auch wenn es nur Regionalliga ist, diese tolle Mannschaft hat bisher eine tolle Saison hingelegt. Der Aufstieg in die 3. Liga wäre eine gerechte Belohnung für Biero und sein Team und vor allem auch für den Verein und die einmaligen Löwenfans. Auch wenn Saarbrücken, Waldhof usw. gleiches für sich beansprucht, nach so einem Abstieg wie 60 erlitten hat, hoffe ich der liebe Fussballgott wird uns beistehen!!!!


tomandcherry
Rang 2
Rang 2
Beiträge: 140
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von tomandcherry » Do 19. Apr 2018, 06:52

Sechzig_Ist_Kult hat geschrieben:
Mi 18. Apr 2018, 15:22
tomandcherry hat geschrieben:
Mi 18. Apr 2018, 14:48


Wie, was, weshalb, warum?

Ach so, jetzt check' ich's. Weil ich mich so förmlich verabschiedet hatte. Du hast recht, Sechzig_Ist_Kult, das könnte man tatsächlich als Abschied für immer interpretieren. Aber keine Angst, ich bleib' Euch schon noch erhalten. :high5:
Puh... Ob Du's mir glaubst oder nicht, find ich top!... :thup: Dein Kommentare sind doch immer sehr lesenswert und definitiv eine Bereicherung hier... Ist leider zur Zeit eh nicht so wahnsinnig viel los im Forum...

Auf die Löwen!
Servus Sechzig_Ist_Kult!

Danke für die Blumen, kann ich sinngemäß an Dich zurückgeben. :shakehands:

Hier im Forum ist zwar nicht gerade die Hölle los und manchmal wünsche ich mir schon etwas mehr an Gedanken- und Meinungsaustausch, andererseits wird hier nichts durch „Trolle“ zugespamt und das ist mir persönlich eigentlich wichtiger. Die Diskussionskultur hier und auf der Hauptseite hat einfach Stil und ist im - Gegensatz zu einem sehr bekannten Blog - um Welten angenehmer.

Vielleicht braucht‘s einfach noch ein bisschen Zeit, bis sich hier weitere Interessierte zur Diskussion über unseren chaotischen Lieblingsverein mit den zahlreichen Problemen einfinden?

Themen gab bzw. gibt‘s weiterhin mehr als genug, die man erschöpfend ausdiskutieren könnte.

Also verabschiede ich mich FÜR HEUTE :wink: und wünsche Dir und allen anderen einen angenehmen (Arbeits-)Tag.


Benutzeravatar
swaltl
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 693
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von swaltl » Do 19. Apr 2018, 12:06

tomandcherry hat geschrieben:
Do 19. Apr 2018, 06:52
Hier im Forum ist zwar nicht gerade die Hölle los und manchmal wünsche ich mir schon etwas mehr an Gedanken- und Meinungsaustausch.

Ein Grund, wieso im Forum in letzter Zeit wenig los ist sind sicherlich die neuen Kurzmitteilungen vom Löwenmagazin. Bei mir zum Beispiel ist es so, dass ich vieles, was ich noch vor ein paar Wochen im Forum geschrieben hätte, inzwischen als Kurzmitteilung veröffentliche. Dadurch hat sich der Austausch teilweise dahin verlagert.
tomandcherry hat geschrieben:
Do 19. Apr 2018, 06:52
Vielleicht braucht‘s einfach noch ein bisschen Zeit, bis sich hier weitere Interessierte zur Diskussion über unseren chaotischen Lieblingsverein mit den zahlreichen Problemen einfinden?

Themen gab bzw. gibt‘s weiterhin mehr als genug, die man erschöpfend ausdiskutieren könnte.

Also verabschiede ich mich FÜR HEUTE :wink: und wünsche Dir und allen anderen einen angenehmen (Arbeits-)Tag.
Ich fände es auch schön, wenn hier mehr los wäre. Nachdem von mir bisher fast 30 Prozent aller Beiträge im Forum sind muss man da wohl eher die anderen in die Pflicht nehmen. :mrgreen:


Ein Herz für die Löwen,
es schlägt nur für sie.
Stets alles zu geben,
wir trennen uns nie.
Ein Herz für die Löwen
bricht niemals entzwei.
Es ist unbestechlich,
bleibt alle Zeit treu.
Hombre248
Beiträge: 7
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von Hombre248 » Do 19. Apr 2018, 20:56

Alles läuft momentan gut und wir stehen vor einem möglichen Aufstieg, da lese ich wieder im DB Blog so negative Stimmungsmache über Reisinger und den Verein. Denke langsam wirklich dass der Griss monatlich von HI bezahlt wird. Eine Schande ist der Typ


Benutzeravatar
3und6zger
Rang 2
Rang 2
Beiträge: 66
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:35

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von 3und6zger » Do 19. Apr 2018, 21:56

Mann sollte einige seiner Artikel dokumentieren und auf der MV einen Antrag stellen, der dem Ehrenrat empfiehlt Griess gem. Art. 7.3 ( glaub ich) der Satzung aus dem Verein auszuschliessen. Was er schreibt, ist geeignet dem Ansehen des Vereins zu schaden. Wäre gespannt, ob's eine Mehrheit gäbe.

Wahrscheinlich würde er dann argumentieren, daß das Ansehen durch unseren Investor schon so tief gefallen war, daß er es gar nicht mehr weiter schädigen konnte :conf:


Benutzeravatar
Stepanek
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 224
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von Stepanek » Do 19. Apr 2018, 22:09

Den Versuch (Ausschlussverfahren) hat man doch wohl schon unternommen. Das ist aber scheinbar "kläglich" gescheitert.

Kann dazu Jemand mehr Details berichten?


Benutzeravatar
swaltl
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 693
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: 1860 Prozent für Sechzig - der Aufstiegskampf 2017/18

Beitrag von swaltl » Do 19. Apr 2018, 23:41

Das Thema "Mitgliederausschluss von Oliver Griss" gibt es hier im Forum übrigens schon. Da gibt es auch ein paar Informationen zum Versuch, ihn auszuschließen


Ein Herz für die Löwen,
es schlägt nur für sie.
Stets alles zu geben,
wir trennen uns nie.
Ein Herz für die Löwen
bricht niemals entzwei.
Es ist unbestechlich,
bleibt alle Zeit treu.
Antworten

Zurück zu „Mannschaft“