Tipp!
Wußtet ihr schon? Wenn man auf das kleine rote Quadrat links neben einem topic klickt,
wird man direkt zum letzten ungelesenen Beitrag weitergeleitet
Liebe Besucher,

herzlich Willkommen im Diskussionsforum des Löwenmagazins. Neben unserem Fan-Magazin unter https://www.loewenmagazin.de bieten wir mit dieser Subdomain noch mehr Möglichkeiten für eine faire, interessante und vor allem wissenswerte Diskussionskultur unter Fans. Für eingeloggte User gibt es auch die Möglichkeit in unserem Chat mit anderen Löwen zu kommunizieren.

Registrierung und Anmeldung
Eine Registrierung ist direkt im Diskussionsforum nicht möglich. Eine Anmeldung erfolgt mit den Anmeldedaten aus dem Löwenmagazin. Wer also hier mitdiskutieren möchte, der sollte sich erst in unserem Magazin registrieren.

Euer Löwenmagazin

Lizenz 2018/2019

Antworten
Benutzeravatar
swaltl
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 705
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Lizenz 2018/2019

Beitrag von swaltl » Mi 28. Feb 2018, 19:23

Die Lizenzunterlagen für die Dritte Liga wurden fristgerecht eingereicht. :
https://twitter.com/TSV1860/status/9688 ... 67488?s=19 (28.02.2018)

In der Vergangenheit haben wir ja auch bei der rechtzeitigen Abgabe von Unterlagen schon mal Fehler gemacht. Das ist diese Saison nicht der Fall.

Die Lizenzunterlagen für die Regionalliga müssen soweit ich weiß erst bis zum 15.03. eingereicht sein.


Ein Herz für die Löwen,
es schlägt nur für sie.
Stets alles zu geben,
wir trennen uns nie.
Ein Herz für die Löwen
bricht niemals entzwei.
Es ist unbestechlich,
bleibt alle Zeit treu.
Benutzeravatar
3und6zger
Rang 2
Rang 2
Beiträge: 81
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:35

Re: Lizenz 2018/2019

Beitrag von 3und6zger » Do 1. Mär 2018, 12:48

Diesmal mussten wir ja auch nicht auf Darlehnszusagen warten. Die kamen ja immer erst 5 nach 12 oder überhaupt nicht! :wink:


Benutzeravatar
Stepanek
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 234
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Lizenz 2018/2019

Beitrag von Stepanek » Do 1. Mär 2018, 13:06

Aber vermutlich können wir darauf warten, bis eine Pressemitteilung raus geht. Sinngemäß wird dem e.V. dann vorgeworfen, dass man mit einem viel höheren Etat hätte arbeiten können, wenn man denn..., man würde ja alles zum Wohl der Mannschaft unternehmen, ist man ja schon immer der größte Fan gewesen und wir müssen ja eben schnellstens zurück in die Champions League.

Ja, ich weiß, das war böse und sarkastisch, aber mir fällt aus Mangel an positiven Signalen vom einen Gesellschafter nichts anderes mehr ein.
(Jetzt wollte ich noch ein schönes Smilie anhängen, aber sorry von den aktuellen gefallen mir nur ganz wenige und das ständige Gezappel...)


tomandcherry
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 184
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Lizenz 2018/2019

Beitrag von tomandcherry » Fr 2. Mär 2018, 11:28

Stepanek hat geschrieben:
Do 1. Mär 2018, 13:06
Aber vermutlich können wir darauf warten, bis eine Pressemitteilung raus geht. Sinngemäß wird dem e.V. dann vorgeworfen, dass man mit einem viel höheren Etat hätte arbeiten können, wenn man denn..., man würde ja alles zum Wohl der Mannschaft unternehmen, ist man ja schon immer der größte Fan gewesen und wir müssen ja eben schnellstens zurück in die Champions League.
Würde mich ehrlich gesagt auch nicht wundern,wenn's so käme.

Im Verbreiten von "Durchhalteparolen", "Visionen für die Zukunft", "Stadion-Neubauplänen", "hoch angesehenen Persönlichkeiten" usw. ist "er" ja beinahe unschlagbar.

Wenn er von Anfang an erstmal "etwas kleinere Brötchen gebacken" und sein Geld halbwegs sinnvoll und nachhaltig investiert hätte, wäre es m.E. durchaus möglich gewesen, mittelfristig die 2. Liga Richtung Bundesliga zu verlassen.

Jede Saison zwei, drei wirkliche Verstärkungen und nicht zehn bis fünfzehn preisgünstige Spieler von der Resterampe, die eine oder max. zwei Spielzeiten später schon wieder abgedampft waren, hätten für den sportlichen Aufschwung gereicht.

Aber diese sich immer schneller drehende "hire and fire"-Spirale, bei der man irgendwann schon gar nicht mehr interessiert war, welcher Spieler sich das weiß-blaue Trikot für die nächsten sechs Monate überzieht, war der Anfang vom sportlichen Niedergang.

Geduld hatte man nie - auch nicht in der Zeit vor Ismaik - und die ständigen übereilten (Personal-)Entscheidungen haben maßgeblich zu unserer heutigen Situation beigetragen.

Ob's irgendwann mal besser wird? Ich hab' die Hoffnung schon fast aufgegeben...


Benutzeravatar
Stepanek
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 234
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Lizenz 2018/2019

Beitrag von Stepanek » Fr 2. Mär 2018, 12:55

tomandcherry hat geschrieben:
Fr 2. Mär 2018, 11:28

Würde mich ehrlich gesagt auch nicht wundern,wenn's so käme. .....

..... Ob's irgendwann mal besser wird? Ich hab' die Hoffnung schon fast aufgegeben...
Du sprichst mir aus der Seele, sehr gut formuliert!


Konterhoibe
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 170
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:35

Re: Lizenz 2018/2019

Beitrag von Konterhoibe » Mo 12. Mär 2018, 11:24

Was die Lizenz angeht, egal ob 3. oder 4. Liga, bin ich zuversichtlich das diese - mit Auflagen verbunden - möglich ist.

Sollte Hasi natürlich wieder, wie beim Uduokai Transfer, Gelder einziehen die ihm, seiner Meinung nach, zustehen könnte es zwar zum Super Gau kommen, aber dann wäre wenigstens nur er Schuld.

Was in Sachen Lizenz für mich bisher die besten Nachricht war, die zumindest möglich scheint, ist das es in der 3. Liga eine Auflage geben könnte die neue Verschuldungen verbietet. Insofern dürfte der Verein von HI kein Geld annehmen außer er verschenkt es ohne Gegenleistung (als ob). Damit wäre Hasi sein Druckmittel endgültig genommen und kein Mensch müsste dieser Katastrophe von "Geschäftsmann" mehr zuhören.


Antworten

Zurück zu „Funktionäre“