Tipp!
Wußtet ihr schon? Wenn man auf das kleine rote Quadrat links neben einem topic klickt,
wird man direkt zum letzten ungelesenen Beitrag weitergeleitet


www.loewenmagazin.de

Impressum:
https://loewenmagazin.de/impressum
Liebe Besucher,

herzlich Willkommen im Diskussionsforum des Löwenmagazins. Neben unserem Fan-Magazin unter https://www.loewenmagazin.de bieten wir mit dieser Subdomain noch mehr Möglichkeiten für eine faire, interessante und vor allem wissenswerte Diskussionskultur unter Fans. Für eingeloggte User gibt es auch die Möglichkeit in unserem Chat mit anderen Löwen zu kommunizieren.

Registrierung und Anmeldung
Eine Registrierung ist direkt im Diskussionsforum nicht möglich. Eine Anmeldung erfolgt mit den Anmeldedaten aus dem Löwenmagazin. Wer also hier mitdiskutieren möchte, der sollte sich erst in unserem Magazin registrieren.

Euer Löwenmagazin

Timo Gebhart

Benutzeravatar
Sechzig_Ist_Kult
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 385
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Timo Gebhart

Beitrag von Sechzig_Ist_Kult » Fr 12. Jan 2018, 16:11

Interview mit Timo Gebhart in der AZ:
Timo Gebhart: "Habe trainiert wie nie in meinem Leben"

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... c4aa7.html
AZ hat geschrieben:Herr Gebhart, erste, entscheidende Frage: Wie fit sind Sie?
TIMO GEBHART: Ich fühle mich gut. Was die Ausdauer betrifft, habe ich so viel trainiert wie noch nie in meinem Leben. Ich habe mit dem Nick (Physiotherapeut Nick Wurian, d. Red.) in Dubai richtig Gas gegeben. Jetzt gilt es, daran zu feilen, dass meine Sprints wieder zurückkommen, meine Power in den Richtungswechseln.
Klingt gut! ;) Ein fitter Gebhart kann und wird uns in der Rückrunde viel Freude bereiten! ;)


Fan: 1860 - Pro: Werder Bremen - Sympathie: BVB, SC Freiburg, Dynamo Dresden

Nichts kann uns erschüttern, so nimmt es immer seinen Lauf.
Mit dem Rücken an der Wand - Doch immer wieder obenauf!

Sechzig gehört nach Giasing und nicht in die Pampa!
Benutzeravatar
swaltl
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 700
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Timo Gebhart

Beitrag von swaltl » Di 16. Jan 2018, 16:32

Timo Gebhart spricht in der TZ über die verbleibenden Spiele der Rückrunde und über die Relegation:
Für die Löwen-Fans hat der Hoffnungsträger gute Nachrichten: Beim Saisonauftakt in Nürnberg (24. Februar) rechnet er fest damit zu spielen. Gebhart: „Das ist gleich ein wichtiges Spiel für uns. Da wollen wir ein Zeichen setzen. Wenn wir es in die Relegation schaffen, müssen wir solche Spiele als Vorbereitung sehen.“

Bis zur Relegation Ende Mai ist es aber noch ein weiter Weg. Sieben Punkte liegt 1860 vor Verfolger Nürnberg, trotz der Tabellenführung hatte die Mannschaft gerade zum Ende des Jahres jedoch eine Schwächephase. „Am Anfang haben wir das alles gut gemacht. Es ist ja auch normal, dass bei einer jungen Mannschaft ein paar Spiele kommen, die nicht so gut waren“, sagt der Memminger und fordert: „Für uns ist die Rückrunde umso wichtiger, damit wir aus den Fehlern lernen. Jetzt weiß jeder, was hier abgeht! Jetzt weiß jeder, was es heißt, für die erste Mannschaft von 1860 zu spielen.“

Sechs Wochen Vorbereitung liegen nun vor der Mannschaft. Genug Zeit ,um an den Fehlern zu arbeiten. „Wir müssen die Spiele 90 Minuten dominieren – nicht nur eine Halbzeit oder 60 Minuten. Ich denke, wir haben alle Power, und spielerisch können wir auch was.“
https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/t ... 29979.html (16.01.2018)


Ein Herz für die Löwen,
es schlägt nur für sie.
Stets alles zu geben,
wir trennen uns nie.
Ein Herz für die Löwen
bricht niemals entzwei.
Es ist unbestechlich,
bleibt alle Zeit treu.
Benutzeravatar
swaltl
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 700
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Timo Gebhart

Beitrag von swaltl » Di 23. Jan 2018, 00:34

Das sind doch mal richtig gute Nachrichten: Laut Informationen der Bild laufen die Gespräche über die Vertragsverlängerung mit Timo Gebhart. Obwohl es laut seinen Informationen bereits Ende August erste Angebote von Zweit- und Drittligisten gab, möchte Gebhart demnach einen langfristigen Vertrag bei Sechzig unterschrieben, und das auch wenn wir in der Regionalliga bleiben. Solche Fußballer wünscht sich doch jeder Verein und auch jeder Fan.
Gebhart will bei den Löwen verlängern!

Mit Leis­tun­gen auf dem Platz kann Timo Geb­hart (28) nach sei­nem Mus­kel­bün­del­riss im lin­ken Ober­schen­kel noch immer nicht glän­zen. Dafür kön­nen sich die 1860-Fans freu­en, dass ihr Star (Ver­trag bis 2018) ein Löwe blei­ben will!

„Der Ver­ein hat si­gna­li­siert, dass sie mit ihm ver­län­gern wol­len. Timo kann sich eine Ver­trags­ver­län­ge­rung eben­falls sehr gut vor­stel­len”, sagt Be­ra­ter Matt­hi­as Imhof (49/Foto) zu BILD.

Bleibt der Mit­tel­feld-All­roun­der für immer ein Löwe?
BILD weiß: Geb­hart strebt einen län­ger­fris­ti­gen Ver­trag beim Zwangs­ab­stei­ger an. Zu­sam­men mit Freun­din Nina hat er ein Haus in Mem­min­gen, fühlt sich in der Hei­mat pu­del­wohl.

Erste, lose Ge­sprä­che mit Spie­ler und Be­ra­ter hat Neu-Ge­schäfts­füh­rer Micha­el Scha­rold (37) ver­gan­ge­ne Woche be­reits ge­führt. Bald schon soll es kon­kre­ter wer­den. „Wir wol­len uns Mitte Fe­bru­ar zu­sam­men­set­zen. Beide Sei­ten haben aber kei­nen Druck”, sagt Imhof.
http://m.bild.de/regional/muenchen/1860 ... ssion=true (23.01.2018)


Ein Herz für die Löwen,
es schlägt nur für sie.
Stets alles zu geben,
wir trennen uns nie.
Ein Herz für die Löwen
bricht niemals entzwei.
Es ist unbestechlich,
bleibt alle Zeit treu.
tomandcherry
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 154
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Timo Gebhart

Beitrag von tomandcherry » Di 23. Jan 2018, 06:46

swaltl hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 00:34
Das sind doch mal richtig gute Nachrichten: Laut Informationen der Bild laufen die Gespräche über die Vertragsverlängerung mit Timo Gebhart. Obwohl es laut seinen Informationen bereits Ende August erste Angebote von Zweit- und Drittligisten gab, möchte Gebhart demnach einen langfristigen Vertrag bei Sechzig unterschrieben, und das auch wenn wir in der Regionalliga bleiben. Solche Fußballer wünscht sich doch jeder Verein und auch jeder Fan.
Gebhart will bei den Löwen verlängern!

Mit Leis­tun­gen auf dem Platz kann Timo Geb­hart (28) nach sei­nem Mus­kel­bün­del­riss im lin­ken Ober­schen­kel noch immer nicht glän­zen. Dafür kön­nen sich die 1860-Fans freu­en, dass ihr Star (Ver­trag bis 2018) ein Löwe blei­ben will!

„Der Ver­ein hat si­gna­li­siert, dass sie mit ihm ver­län­gern wol­len. Timo kann sich eine Ver­trags­ver­län­ge­rung eben­falls sehr gut vor­stel­len”, sagt Be­ra­ter Matt­hi­as Imhof (49/Foto) zu BILD.

Bleibt der Mit­tel­feld-All­roun­der für immer ein Löwe?
BILD weiß: Geb­hart strebt einen län­ger­fris­ti­gen Ver­trag beim Zwangs­ab­stei­ger an. Zu­sam­men mit Freun­din Nina hat er ein Haus in Mem­min­gen, fühlt sich in der Hei­mat pu­del­wohl.

Erste, lose Ge­sprä­che mit Spie­ler und Be­ra­ter hat Neu-Ge­schäfts­füh­rer Micha­el Scha­rold (37) ver­gan­ge­ne Woche be­reits ge­führt. Bald schon soll es kon­kre­ter wer­den. „Wir wol­len uns Mitte Fe­bru­ar zu­sam­men­set­zen. Beide Sei­ten haben aber kei­nen Druck”, sagt Imhof.
http://m.bild.de/regional/muenchen/1860 ... ssion=true (23.01.2018)
Wäre mir persönlich lieber, wenn Timo recht schnell wieder komplett auskuriert und top-fit auf dem Trainingsplatz und dem Spielfeld stehen und uns beim Unternehmen „Drittliga-Aufstieg 2018“ tatkräftig unterstützen könnte.

Im Moment beschleicht mich nämlich so ein unangenehmes, dumpfes Gefühl...


Benutzeravatar
swaltl
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 700
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Timo Gebhart

Beitrag von swaltl » Di 23. Jan 2018, 19:42

Also er selbst ist laut Aussage aus der heutigen Bild immer noch zuversichtlich, dass er rechtzeitig bis zum Spiel in Nürnberg wieder komplett fit ist.


Ein Herz für die Löwen,
es schlägt nur für sie.
Stets alles zu geben,
wir trennen uns nie.
Ein Herz für die Löwen
bricht niemals entzwei.
Es ist unbestechlich,
bleibt alle Zeit treu.
Benutzeravatar
swaltl
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 700
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Timo Gebhart

Beitrag von swaltl » Di 23. Jan 2018, 21:49

Aus dem Münchner Merkur vom 23.01.2018:
Timo Gebhart fehlte ebenfalls beim Training. Er absolviert kein Probetraining bei einem anderen Verein, vielmehr macht ihm die Achillessehne zu schaffen. Sein Comeback ins Mannschaftstraining verzögert sich also weiter. „Er ist derzeit in Behandlung“, sagt Bierofka zur tz, „Das Ziel ist es, dass er nächste Woche wieder die meisten Einheiten machen kann.“ Beim Hoffnungsträger will man kein Risiko eingehen. Bis zum ersten Spiel in Nürnberg am 24. Februar ist noch Zeit genug, um den Spielmacher fit zu bekommen.
https://www.merkur.de/sport/tsv-1860/we ... ssion=true


Ein Herz für die Löwen,
es schlägt nur für sie.
Stets alles zu geben,
wir trennen uns nie.
Ein Herz für die Löwen
bricht niemals entzwei.
Es ist unbestechlich,
bleibt alle Zeit treu.
Konterhoibe
Rang 2
Rang 2
Beiträge: 149
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:35

Re: Timo Gebhart

Beitrag von Konterhoibe » Mi 24. Jan 2018, 09:32

So lange wie er jetzt ausgefallen ist, das ist schon heftig als Sportler. Da muss man wirklich langsam machen. Bis zum Spiel in Nürnberg ist noch genau 1 Monat Zeit. Lieber fängt er erst im TL wieder an in den Testspielen mitzuwirken, als das er es jetzt übertreibt und dann gleich wieder ausfällt.


tomandcherry
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 154
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Timo Gebhart

Beitrag von tomandcherry » Do 25. Jan 2018, 11:32

Konterhoibe hat geschrieben:
Mi 24. Jan 2018, 09:32
So lange wie er jetzt ausgefallen ist, das ist schon heftig als Sportler. Da muss man wirklich langsam machen. Bis zum Spiel in Nürnberg ist noch genau 1 Monat Zeit. Lieber fängt er erst im TL wieder an in den Testspielen mitzuwirken, als das er es jetzt übertreibt und dann gleich wieder ausfällt.
Servus Konterhoibe,

Du hast selbstverständlich recht, mit Deinen Aussagen.

Ich hab' trotzdem so ein mieses Gefühl, was die Einsatzfähigkeit von TG in der Rückrunde betrifft.

Hoffentlich täuscht mich mein Bauchgefühl und er steht bald wieder für 60 auf dem Platz. Ich wünsche es ihm - und uns Fans - von ganzem Herzen.


Benutzeravatar
ArikSteen
Site Admin
Beiträge: 245
Registriert: Di 12. Dez 2017, 21:07

Re: Timo Gebhart

Beitrag von ArikSteen » Do 25. Jan 2018, 11:43

tomandcherry hat geschrieben:
Do 25. Jan 2018, 11:32
Konterhoibe hat geschrieben:
Mi 24. Jan 2018, 09:32
So lange wie er jetzt ausgefallen ist, das ist schon heftig als Sportler. Da muss man wirklich langsam machen. Bis zum Spiel in Nürnberg ist noch genau 1 Monat Zeit. Lieber fängt er erst im TL wieder an in den Testspielen mitzuwirken, als das er es jetzt übertreibt und dann gleich wieder ausfällt.
Servus Konterhoibe,

Du hast selbstverständlich recht, mit Deinen Aussagen.

Ich hab' trotzdem so ein mieses Gefühl, was die Einsatzfähigkeit von TG in der Rückrunde betrifft.

Hoffentlich täuscht mich mein Bauchgefühl und er steht bald wieder für 60 auf dem Platz. Ich wünsche es ihm - und uns Fans - von ganzem Herzen.
Ich habe da auch kein gutes Bauchgefühl und hoffe natürlich ebenfalls, dass ich mich täusche. Aus meiner Sicht ist er zu schnell in die Regionalliga eingestiegen. Der Jüngste ist er auch nicht mehr. Das war dann wochenlang ein hohes Pensum.


Arik Steen, Gründer des Löwenmagazins
Benutzeravatar
swaltl
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 700
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Timo Gebhart

Beitrag von swaltl » Do 25. Jan 2018, 16:35

Die Bild und db24 schreiben, dass Timo Gebhart derzeit nicht nur wegen Problemen mit der Achillessehne nicht trainiert:

Seine Tochter, für die eigentlich erst im April Geburtstermin gewesen wäre, musste aufgrund von Komplikationen während der Schwangerschaft vor fünf Tagen schon per Kaiserschnitt auf die Welt geholt werden. Damit ist sie allerdings 11 Wochen zu früh dran gewesen.
Da das Überleben seiner Tochter noch nicht sichergestellt ist, verbringt Timo Gebhart momentan fast den ganzen Tag bei seiner Frau und seiner Tochter im Krankenhaus. Laut Bild sind die Chancen, dass die Sache gut ausgeht allerdings groß.

Gebhart trainiert allerdings jeden Abend im Kraftraum. Bereits beim Laktattest war er wohl komplett belastbar. Laut Timo Gebhart sind die Chancen, dass er zum ersten Spiel in Nürnberg vollständig fit ist weiterhin sehr groß. Und Daniel Bierofka meinte gestern Abend noch, dass er davon ausgeht, dass Gebhart nächste Woche wieder ins Training einsteigt.



Dann drücken wir alle der Familie Gebhart die Daumen, dass es gut ausgeht. Da ist das eigene Kind doch wichtiger als 1860. Hoffentlich geht es der Kleinen so gut, dass auch ihr Papa wieder bereit ist für Sechzig. ✊✊


Ein Herz für die Löwen,
es schlägt nur für sie.
Stets alles zu geben,
wir trennen uns nie.
Ein Herz für die Löwen
bricht niemals entzwei.
Es ist unbestechlich,
bleibt alle Zeit treu.
Antworten

Zurück zu „Spieler“