Tipp!
Wußtet ihr schon? Wenn man auf das kleine rote Quadrat links neben einem topic klickt,
wird man direkt zum letzten ungelesenen Beitrag weitergeleitet
Liebe Besucher,

herzlich Willkommen im Diskussionsforum des Löwenmagazins. Neben unserem Fan-Magazin unter https://www.loewenmagazin.de bieten wir mit dieser Subdomain noch mehr Möglichkeiten für eine faire, interessante und vor allem wissenswerte Diskussionskultur unter Fans. Für eingeloggte User gibt es auch die Möglichkeit in unserem Chat mit anderen Löwen zu kommunizieren.

Registrierung und Anmeldung
Eine Registrierung ist direkt im Diskussionsforum nicht möglich. Eine Anmeldung erfolgt mit den Anmeldedaten aus dem Löwenmagazin. Wer also hier mitdiskutieren möchte, der sollte sich erst in unserem Magazin registrieren.

Euer Löwenmagazin

Saison Ziel 2018/19

Konterhoibe
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 163
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:35

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von Konterhoibe » Fr 15. Jun 2018, 09:57

Durch das zusätzliche Geld von HI, mich schauderts immer noch deswegen, können wir jetzt noch einige Spieler verpflichten an die wir sonst wohl nicht rangekommen wären.

Je nachdem wer jetzt noch kommt, das wird die Erwartungshaltung bei dem einen oder anderen nach oben schrauben und dann, wenn es mal nicht so läuft - und das wird passieren, fangen diejenigen gleich wieder das schreien an.

An meiner Erwartungshaltung ändert auch die zusätzliche Kohle nix. Ich will den Klassenerhalt so schnell wie möglich sicher haben und alles andere ist ein Bonus. So lange sich die Manschaft immer reinhaut bin ich zufrieden.

Unser größter Vorteil dürfte, nach wie vor, das GWS sein. Die Stimmung dort wird einigen Gegnern durchaus zu schaffen machen.


tomandcherry
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 175
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von tomandcherry » Sa 16. Jun 2018, 18:02

Da scheint sich aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit seitens HI- und e.V.-Vertretern doch noch etwas auf dem Transfermarkt zu bewegen, wenn man den zahlreichen "Wasserstandsmeldungen" halbwegs Glauben schenken darf?

Allen "Besserwissern", "Schwarzmalern", "Sofa-Trainern" usw. zum Trotz, wird 60 mit einer halbwegs konkurrenzfähigen Mannschaft in die Drittliga-Saison 2018/19 gehen.

Ich halte zwar nach wie vor nichts von forsch formulierten Zielen wie "Durchmarsch", "einstelliger Tabellenplatz" o.ä., weil es m.E. zu hohe Erwartungen schüren, die dann - im Falle der Nichterreichung - eine umso größere Enttäuschung entstehen lassen könnte.

Deshalb ist meine persönliche Zielvorgabe nach wie vor "den Klassenerhalt so früh wie möglich sichern" und ein Abstiegsgespenst schnellstmöglich verscheuchen.

Wenn das gelingen sollte, würde ich die nächste Saison als "erfolgreich absolviert" bezeichnen.


Hombre248
Rang 1
Rang 1
Beiträge: 14
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von Hombre248 » Di 24. Jul 2018, 20:25

Was ist denn los im Forum, in ein paar Tagen gehts los , bin schon voller Vorfreude und keiner schreibt was ins Forum....Was meint ihr welcher Platz erreichen wir in dieser Saison. Wie stehen die Chancen? Welche Elf sollte am Samstag auf dem Betze auflaufen?........ :1860:


LionsPack
Rang 1
Rang 1
Beiträge: 26
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:40

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von LionsPack » Di 24. Jul 2018, 22:23

Hombre248 hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 20:25
Was ist denn los im Forum, in ein paar Tagen gehts los , bin schon voller Vorfreude und keiner schreibt was ins Forum....Was meint ihr welcher Platz erreichen wir in dieser Saison. Wie stehen die Chancen? Welche Elf sollte am Samstag auf dem Betze auflaufen?........ :1860:
Ich denke, dass die Meisterschaft zwischen Lautern und Sechzig ausgemacht wird.


tomandcherry
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 175
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von tomandcherry » Mi 25. Jul 2018, 07:50

Hombre248 hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 20:25
Was ist denn los im Forum, in ein paar Tagen gehts los , bin schon voller Vorfreude und keiner schreibt was ins Forum....Was meint ihr welcher Platz erreichen wir in dieser Saison. Wie stehen die Chancen? Welche Elf sollte am Samstag auf dem Betze auflaufen?........ :1860:
Servus Hombre248,

ich erhoffe mir als einziges Saisonziel einen relativ schnell feststehenden Klassenerhalt, d.h. keinen Abstiegskampf bis zum (vor)letzten Spieltag. Wenn wir in unserer ersten Drittligasaison nichts bzw. so gut wie nichts mit dem unteren Tabellendrittel zu tun hätten, wäre ich absolut zufrieden. Man darf nicht vergessen, dass wir Aufsteiger sind und es m.E. schon einen gewaltigen Unterschied ausmacht, ob man in der RL gegen Amateurmannschaften oder eine Klasse höher gegen reine Profi-Teams antreten muss.

Für das Auswärtsspiel in Lautern erwarte ich ehrlich gesagt nichts. Alles andere als eine Niederlage wäre schon eine Riesenüberraschung für mich.

@ LionsPack

Ich sehe es vollkommen konträr und kann mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen, dass 60 auch nur annähernd etwas mit der Meisterschaft zu tun haben könnte. Das wäre m.E. ein Fußballwunder und die gibt es nicht allzu häufig. Schon gar nicht bei 60.


Konterhoibe
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 163
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:35

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von Konterhoibe » Mi 25. Jul 2018, 11:13

Persönlich werde ich mit meiner Finalen Einschätzung erstmal die Spieltage 1-4 Abwarten um zu sehen wie die Mannschaft drauf ist. Von Testspielen halte ich nicht viel, erst wenn´s wirklich um was geht sieht man was das Team kann.

Wichtig für mich ist das wir schnellstmöglich den Klassenerhalt festmachen, alles was danach kommt ist ein Bonus.

Ich glaube nicht wirklich an einen Aufstieg, und halte den auch nicht für Super Sinnvoll, zumindest nicht zu schnell.

Was wichtig wäre ist das wir den Toto Pokal gewinnen, der ist diese Saison fast das wichtigste, abgesehen vom Klassenerhalt. Warum? Weil das abgesehen von den Plätzen 1-4 (glaube ich) die einzige Möglichkeit ist sich für den DFB Pokal zu qualifizieren, und die Kohle daraus brauchen wir dringend.

Also, Saisonziel ganz grob erstmal: Rang 8-12 halte ich für möglich wobei es natürlich sowohl auch Höher und Tiefer werden kann, nach den ersten Spielen denk ich nochmal drüber nach


Hombre248
Rang 1
Rang 1
Beiträge: 14
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von Hombre248 » Fr 27. Jul 2018, 21:06

Endlich gehts los und dann noch auf dem Betze.....habe die PK von Biero gesehen...und er vermittelt eine gesundes Selbstbewusstsein und wirkt wie immer sehr authentisch, bieromäßig eben.....Hoffe auf ein gutes Spiel unseres Teams und denke wenn wir die vermutliche Drangsphase des FCK in der ersten halben Stunde schadlos überstehen,steigen unsere Chance zu punkten....bin auf die Aufstellung gespannt, Grimaldi und oder nur mit Mölders, Innverteidigung Mauer und Weber oder doch einer von beiden mit dem Lorenz.....Lex, Kindsvater, Willsch auf rechts.... Hoffentlich haben wir Glück mit dem Schiedsrichter....auf dem Betze immer so eine Sache gewesen mit den Schiris.....tippe jedenfalls auf ein Unentschieden...Lautern muss sich auch erst finden nach dem Abstieg und mit ihrem völlig neuen Team....


tomandcherry
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 175
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von tomandcherry » Sa 28. Jul 2018, 11:42

@ Löwenmagazin Admin

Bin ich zu blind/blöd oder kann man als "normaler Durchschnittsuser" keine neuen Themen mehr eröffnen?

Hintergrund meiner Frage bzw. gleichzeitig als gutgemeinter Vorschlag an Euch fleißige LM-Mitarbeiter wäre ein eigener "Fred" für jeden Liga-Spieltag bzw. für das jeweils nächste Löwen-Spiel in der 3. Liga und natürlich auch für den DFB-Pokal, solange wir die Löwen im aktuellen Wettbewerb vorfinden (was naturgemäß immer recht schnell vorbei sein kan...).

Zum Saisonauftakt der "runderneuerten Löwen" auf dem Betze:

Tja, irgendwie kann ich unsere bzw. die Stärke des Gegner überhaupt nicht einschätzen. Tendenziell bin ich schon davon überzeugt, dass wir dort gut mitspielen könnten. Von den Neuzugängen scheinen ja mit Paul, Moll, Lex und Grimaldi wenigstens vier in der Startelf zu stehen, dazu Bonmann als neue Nummer 1. Ergibt unter dem Strich schon mal 5 mehr oder weniger Neue, also beinahe eine halbe Mannschaft.

Bei Lautern sind's m.W. noch ein paar mehr. Allerdings spricht die normalerweise heiße Stimmung auf dem Betze eher für die Heimmannschaft, von unserer dortigen Auswärtsstatistik mal ganz abgesehen.

User "Konterhoibe" hat vor kurzem mal ganz richtig geschrieben, dass er erstmal ein paar Spiele abwarten möchte, bevor er sich eine erste Einschätzung zur vermeintlichen Löwen-Stärke erlaubt. Das sehe ich eigentlich genauso.

Gegen die Sportfreunde aus Lotte werde ich mir einen ersten persönlichen Eindruck im GWS verschaffen, nachdem ich heute leider keine Möglichkeit haben werde, mir die Live-TV-Übertragung in der ARD anzuschauen. Vielleicht ist es sogar ganz gut so? Bin irgendwie schon ziemlich nervös und meine Nerven sind auch nicht mehr die strapzierfähigsten. :ill:

Auf jeden Fall gilt weiterhin: AUF DIE LÖWEN! :fan:


tomandcherry
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 175
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von tomandcherry » So 29. Jul 2018, 08:48

Also mit meiner Einschätzung, dass wir mit einem Unentschieden auf dem Betze zufrieden sein könnten, lag ich schon mal nicht so verkehrt. Schade, dass ein altes Löwen-Leiden auch in der neuen Saison wieder zu sehen ist: Den spielentscheidenden Gegentreffer kurz vor dem Abpfiff zu kassieren. Das zieht sich - mit Ausnahme der letzten Saison - bereits seit Jahren wie ein roter Faden durch die Spielzeiten.

Natürlich sagt das erste Spiel der Saison noch nichts über den weiteren Verlauf aus, aber dass es deutlich schwerer als gegen die tapferen Amateurmannschaften in der RL Bayern werden wird, sollten auch die allergrößten Optimisten einsehen.


tomandcherry
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 175
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: Saison Ziel 2018/19

Beitrag von tomandcherry » Mo 6. Aug 2018, 13:03

Irgendwie scheint dieses Forum langsam aber sicher einzuschlafen?!?

HALLO, JEMAND ZUHAUSE? :wink:

Ich probiere es jetzt nochmal mit einem Beitrag in der „Saisonziel 2018/19“-Rubrik und hoffe auf die „üblichen Verdächtigen“ a la „Sechzig_Ist_Kult“, „Konterhoibe“, „swaltl“ usw. Seid Ihr evtl. alle gemeinsam in den Urlaub gefahren?

Also, ich hab‘ mir am letzten Samstag das „Vergnügen“ eines prügelheißen Nachmittags im Block J gegönnt, zum Glück mit Kopfbedeckung sonst wäre ich höchstwahrscheinlich umgekippt, und hab‘ dem mehr oder minder bunten Treiben auf dem Platz mit großem Erstaunen zugesehen.

Fünf Tore für die „Boys In Blue“, nur eines für die in Rot gekleideten Herrschaften aus Lotte, das war mal eine Ansage!

Ich war ja skeptisch, ob wir in unserem historisch bedeutenden ersten Drittligaspiel der Vereinsgeschichte am Ende die drei Punkte an der Grünwalder Straße behalten werden. Aber die Mannschaft hat mich eines besseren belehrt und gezeigt, was sie zu leisten imstande ist. Trotz der subtropischen Temperaturen war es ein vergnüglicher Nachmittag, den ich zukünftig hoffentlich öfter auf Giesings Höhen erleben darf.

Jetzt mit gesundem Selbstbewusstsein nach Osnabrück und versuchen dort den ersten Auswärtsdreier der Löwenhistorie in der 3. Liga einzufahren. Das wäre angesichts des Besuchs von Stefan Aigner und Uerdingen eine schöne Sache, wenn wir uns in den nächsten Wochen sportlich stark präsentieren würden.

Ich bleibe zwar vorsichtig optimistisch, aber das was ich am Samstag mit eigenen Augen sehen durfte, war schon mal vielversprechend und lässt für die nähere sportliche Zukunft hoffen.


Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Mannschaft“