Tipp!
Wußtet ihr schon? Wenn man auf das kleine rote Quadrat links neben einem topic klickt,
wird man direkt zum letzten ungelesenen Beitrag weitergeleitet
Liebe Besucher,

herzlich Willkommen im Diskussionsforum des Löwenmagazins. Neben unserem Fan-Magazin unter https://www.loewenmagazin.de bieten wir mit dieser Subdomain noch mehr Möglichkeiten für eine faire, interessante und vor allem wissenswerte Diskussionskultur unter Fans. Für eingeloggte User gibt es auch die Möglichkeit in unserem Chat mit anderen Löwen zu kommunizieren.

Registrierung und Anmeldung
Eine Registrierung ist direkt im Diskussionsforum nicht möglich. Eine Anmeldung erfolgt mit den Anmeldedaten aus dem Löwenmagazin. Wer also hier mitdiskutieren möchte, der sollte sich erst in unserem Magazin registrieren.

Euer Löwenmagazin

MV 2018: Kandidatin Senta Auth

Benutzeravatar
ArikSteen
Site Admin
Beiträge: 287
Registriert: Di 12. Dez 2017, 21:07

MV 2018: Kandidatin Senta Auth

Beitrag von ArikSteen » Do 12. Jul 2018, 08:33

Diskussion über den Kandidaten


Arik Steen, Gründer des Löwenmagazins
LionsPack
Rang 1
Rang 1
Beiträge: 26
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:40

Re: MV 2018: Kandidat Senta Auth

Beitrag von LionsPack » Do 12. Jul 2018, 09:51

Die Veröffentlichung von Screenshots ihrer privaten Chronik war nicht korrekt. Leider wurden diese Screenshots auch von amtierenden Funktionären geteilt, das ist nicht in Ordnung.

Nicht desto trotz ist es sinnvoll die politische Einstellung von Frau Auth zu hinterfragen. Für mich kann und wird sie keine sinnvolle Außendarstellung des TSV ermöglichen.

Nicht wählbar!

PS: Ein Rücktritt ihrer Kandidatur wäre eigentlich angebracht um Schaden vom Verein abzuwehren.


DaBianga
Rang 1
Rang 1
Beiträge: 11
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: MV 2018: Kandidat Senta Auth

Beitrag von DaBianga » Do 12. Jul 2018, 12:46

Ein Gremiumsmitglied des Vereins veröffentlicht dem Anschein nach, ihm zugespieltes privates Material eines Vereinsmitgliedes?

Ich sehe hier einen Verstoß gegen den Datenschutz. Ungeachtet des Wählerinteresses ist dieses Vorgehen m.E. nicht zu tolerieren.


Konterhoibe
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 170
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:35

Re: MV 2018: Kandidat Senta Auth

Beitrag von Konterhoibe » Fr 13. Jul 2018, 10:18

LionsPack hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 09:51
Die Veröffentlichung von Screenshots ihrer privaten Chronik war nicht korrekt. Leider wurden diese Screenshots auch von amtierenden Funktionären geteilt, das ist nicht in Ordnung.

Nicht desto trotz ist es sinnvoll die politische Einstellung von Frau Auth zu hinterfragen. Für mich kann und wird sie keine sinnvolle Außendarstellung des TSV ermöglichen.

Nicht wählbar!

PS: Ein Rücktritt ihrer Kandidatur wäre eigentlich angebracht um Schaden vom Verein abzuwehren.
Sorry, aber das war mehr als Korrekt. Die Chronik war auf Facebook für jeden einzusehen und nicht Privat. Es ist ja nicht so als hätte jemand ihr Profil gehackt. Alles was dort zu sehen war wurde erst im Nachhinein verborgen und war bis zu diesem Zeitpunkt einsehbar.

Es ist sogar die Pflicht, meiner Meinung nach, von Funktionären darauf hinzuweisen wenn sich eine Person mit dieser Politischen Gesinnung (wenn man das so schimpfen möchte) in den Verein einbringen will. In unserer Satzung ist klar verankert das diese Gesinnung bei uns NICHTS verloren hat.

Für micht hätte diese Frau gar nicht erst zugelassen werden sollen. Da ich aber schon gehört habe das manche Kandidaten quasi mit der Bewerbung mit einer Klage bei Nichtzulassung gedroht haben, sehe ich schon warum diese Frau überhaupt noch dabei ist.


DaBianga
Rang 1
Rang 1
Beiträge: 11
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: MV 2018: Kandidat Senta Auth

Beitrag von DaBianga » Fr 13. Jul 2018, 10:40

Konterhoibe hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 10:18
LionsPack hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 09:51
Die Veröffentlichung von Screenshots ihrer privaten Chronik war nicht korrekt. Leider wurden diese Screenshots auch von amtierenden Funktionären geteilt, das ist nicht in Ordnung.

Nicht desto trotz ist es sinnvoll die politische Einstellung von Frau Auth zu hinterfragen. Für mich kann und wird sie keine sinnvolle Außendarstellung des TSV ermöglichen.

Nicht wählbar!

PS: Ein Rücktritt ihrer Kandidatur wäre eigentlich angebracht um Schaden vom Verein abzuwehren.
Sorry, aber das war mehr als Korrekt. Die Chronik war auf Facebook für jeden einzusehen und nicht Privat. Es ist ja nicht so als hätte jemand ihr Profil gehackt. Alles was dort zu sehen war wurde erst im Nachhinein verborgen und war bis zu diesem Zeitpunkt einsehbar.

Es ist sogar die Pflicht, meiner Meinung nach, von Funktionären darauf hinzuweisen wenn sich eine Person mit dieser Politischen Gesinnung (wenn man das so schimpfen möchte) in den Verein einbringen will. In unserer Satzung ist klar verankert das diese Gesinnung bei uns NICHTS verloren hat.

Für micht hätte diese Frau gar nicht erst zugelassen werden sollen. Da ich aber schon gehört habe das manche Kandidaten quasi mit der Bewerbung mit einer Klage bei Nichtzulassung gedroht haben, sehe ich schon warum diese Frau überhaupt noch dabei ist.
Nein, dem muss ich deutlich widersprechen.
Wenn man die Bilder genau betrachtet sieht man das Ikon für "geteilt mit Freunden" die Figur. Wenn es öffentlich gewesen wäre dann würde dort eine Weltkugel abgebildet sein. Also hat sie diese Bilder im Privaten Bereich veröffentlicht. Ob diese Bilder tatsächlich ihre politische Gesinnung wieder spiegeln ist m.E. nicht wirklich belegbar.

Mit deinem "nicht wählbar" stimme ich mit dir überein, aber um diese Meinung zu haben waren die unrechtmässig veröffentlichten Bilder nicht ausschlaggebend.


Benutzeravatar
ArikSteen
Site Admin
Beiträge: 287
Registriert: Di 12. Dez 2017, 21:07

Re: MV 2018: Kandidat Senta Auth

Beitrag von ArikSteen » Fr 13. Jul 2018, 13:08

Das war tatsächlich nicht öffentlich einsehbar. Lediglich auf Freunde von Freunde eingestellt. Da bin ich mir sicher. Und ich finde es auch nicht korrekt, dass das in der Weise geteilt wurde.


Arik Steen, Gründer des Löwenmagazins
Benutzeravatar
ArikSteen
Site Admin
Beiträge: 287
Registriert: Di 12. Dez 2017, 21:07

Re: MV 2018: Kandidat Senta Auth

Beitrag von ArikSteen » Fr 13. Jul 2018, 13:12

Eine politische Äußerung von Senta Auth konnte ich direkt nicht erkennen. Es ist natürlich fragwürdig die Front National zu liken oder Quellen zu teilen, die eher fragwürdig sind. Aber allgemein halte ich das für eine Hexenjagd die von der eigentlichen Diskussion über den Kandidaten ablenkt.


Arik Steen, Gründer des Löwenmagazins
DaBianga
Rang 1
Rang 1
Beiträge: 11
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: MV 2018: Kandidat Senta Auth

Beitrag von DaBianga » Fr 13. Jul 2018, 20:22

ArikSteen hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 13:12
[ Es ist natürlich fragwürdig die Front National zu liken oder Quellen zu teilen, die eher fragwürdig sind. Aber allgemein halte ich das für eine Hexenjagd die von der eigentlichen Diskussion über den Kandidaten ablenkt.]
Schöner hätte ich das nicht sagen können.


Benutzeravatar
Stepanek
Rang 3
Rang 3
Beiträge: 234
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 12:34

Re: MV 2018: Kandidat Senta Auth

Beitrag von Stepanek » Sa 14. Jul 2018, 00:38

Aber unabhängig von diesen Dingen sollte das Löwenmagazin wenigstens so viel Respekt zeigen und Frau Auth als Kandidatin bezeichnen und nicht wiederholt als männlich bezeichnen.


Benutzeravatar
ArikSteen
Site Admin
Beiträge: 287
Registriert: Di 12. Dez 2017, 21:07

Re: MV 2018: Kandidat Senta Auth

Beitrag von ArikSteen » Sa 14. Jul 2018, 23:54

Als männlich bezeichnen? Lieber Stepanek. Ich bin deutscher Offizier. Und ich bin es gewohnt, dass emanzipierte Frauen sich einer neutralen Form anpassen. Das war im Militär eine lange Diskussion und hat uns allen sehr geschadet. Wenn nicht, dann ist mir das im Grunde auch ziemlich egal. Es sind übrigens vor allem Männer, die sich daran stören. Herrgott, Frau Auth ist ein Kandidat von vielen. Frau hin oder her.


Arik Steen, Gründer des Löwenmagazins
Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Verwaltungsrat“